Schlagwort: Draußen sitzen

Möchtest du deinen Kaffee in Kiel draußen genießen? Dann findest du hier Cafés, wo du an der frischen Luft sitzen kannst… Wenn du darüber hinaus besondere Wünsche hast, nutze unseren Filter. Damit findest du Cafés am Wasser, in der Innenstadt, solche die besonders hundefreundlich oder Kleinkind-tauglich sind.

Wenn du bei schönem Wetter einen Ausflug in Kiel machen möchtest, haben wir natürlich auch dafür Tipps. Und wenn du nicht nur Kaffee trinken möchtest, sondern eine Unternehmung planst: Dann schaue doch mal auf unserer Event-Seite vorbei. Hier sind etliche Ideen für einen phantastischen Tag in Kiel…

Hilda

Ein kleines, liebevoll eingerichtetes Café ganz in der Nähe vom Dreiecksplatz. Kulinarische Kleinigkeiten, Frühstück, vorzüglicher Kaffee – kurz all das, was du brauchst, um dich für einen Moment verwöhnen zu lassen und zu genießen…

Weiterlesen

Unverpackt

Kaffee? Unverpackt? Geht nicht? Geht sehr wohl! Haben wir ausprobiert. Und was noch so alles „unverpackt“ geht, haben wir bei der Gelegenheit auch erfahren. Weiterlesen

TragBar

An der TragBar sind wir schon viele Male neugierig vorbeigegangen. Und nun endlich – waren wir drin :-). Wir trafen eine der beiden Betreiberinnen – Astrid. Weiterlesen

Tante Suse

Der Name – irgendwie kultig: „Tante Suse“. Bei unserem Besuch wollten wir erkunden, was sich hinter ihrem Konzept „Biosk“ verbirgt. Weiterlesen

Cup&Cino

Als „neue Mitte Kiels“ könnte man den Standort des Cup&Cino bezeichnen. Noch ist hier eine riesige Baustelle. Das ändert sich jedoch sobald der Kiel-Kanal fertig ist… Weiterlesen

Backbord

Im Café Backbord bekommst du vor allem Torten. Hausgemacht, wie Oma sie nicht besser hätte backen können. Und auch die Portionen sind wie in guten alten Zeiten… 🙂 Weiterlesen

mmhio

Lange stand es auf unserer Liste und nun haben wir es doch ins mmhio geschafft. Mit Kamera und vor allem mit Betreiberin Morlen. Weiterlesen

Kooperativa

Frühmorgens, weit vor dem Aufstehen, haben wir uns ins Kooperativa begeben. Wie es uns dort erging, jetzt im Bericht… Weiterlesen

N.i.L. barvital

Wann immer man die Holtenauer Straße entlang schlendert, auf eines ist Verlass: Draußen, auf der Freifläche des N.i.L. sind die meisten Sitzplätze belegt. Nun gut, außer vielleicht, wenn man – so wie wir – vorm Aufstehen da ist 🙂 Weiterlesen

Dreimaster

Dem Dreimaster eilte ein guter Ruf voraus. Deswegen war die Vorfreude auch riesig, als wir endlich Zeit für den Besuch hatten. Weiterlesen

Blé Noir

Das Blé Noir ist eine Crêperie. Wer nun an die Crêpestände auf Jahrmärkten oder der Kieler Woche denkt, wird im Blé Noir vorrangig Crêpes mit Zimt und Zucker erwarten, doch das ist bei weitem zu kurz gedacht!

Weiterlesen

Brunswik

Schönes Café, zugewandter Gastgeber, leckerer Kaffee: Wir waren im Brunswik, am Dreiecksplatz in Kiel…

Weiterlesen

Kaffeeküste

Seit einiger Zeit gibt es einen weiteren guten Grund nach Laboe zu fahren: Hanne und Kay Laukat haben dort die Kaffeeküste eröffnet… Weiterlesen

zu/geschlossen: Kafeneion Mabi

Das Kafeneion Mabi liegt etwas versteckt, an der Kreuzung Knooper Weg/Exerzierplatz, zwischen dem Bäcker Steiskal und Pino’s-Eiscafè. Unsere Neugier war geweckt, wir wollten sehen was es dort zu entdecken gibt. Weiterlesen

Barracuda Bikes und Bistro

Ein Café in der Wik. Phantastisch! Das Viertel ist mit Cafés ansonsten eher spärlich besiedelt. Umso mehr haben wir uns auf den Besuch im Barracuda Bikes & Bistro gefreut. Weiterlesen

Kiek ut

Das Cafe Kiek ut liegt direkt an der Kieler Förde, in Heikendorf . Hier kommt alles zusammen, was es für einen Geheimtipp braucht. Weiterlesen

Sandhafen

Das hat Kiel noch gefehlt. Eine eigene Strandbar. Wir haben den Sandhafen besucht. Im Bericht liest du, wie es uns dort gefallen hat…

Weiterlesen

Bakeliet

Im Bakeliet haben wir Maaiken und Ibrahim getroffen. Die Beiden haben uns bereits mit dem „Resonanz“ begeistert. Nun hatten wir die Gelegenheit, ihrem zweiten Café in Kiel einen ausführlichen Besuch abzustatten.
Weiterlesen

Philine

An der Boulangerie Française waren wir schon unzählige Male vorbeigekommen und haben die bezaubernde Holzfassade bestaunt. Wie es für uns war, uns endlich das Innere von Philine, der Betreiberin, zeigen zu lassen, erfährst du in unserem Bericht und im Video. Weiterlesen

Restez

Das Restez! gibt es gleich zwei Mal in Kiel: In der Sternstraße und in der Koldingstraße. Wir haben beide Cafés besucht… Weiterlesen

Hansa II

Das Café in der Hansastraße 2 gibt es schon seit über 10 Jahren. Früher hieß es Kooperativa, heute Hansa II. Wir waren gespannt darauf… Weiterlesen

Liebling

Das Liebling ist ein echtes Kiez-Café. Eine Top-Adresse, für alle Anwohner im Umfeld des Jungfernstiegs. Wir haben geschaut, ob sich der Besuch auch als Anreisender lohnt… Weiterlesen

Café Vielfalt

Das Café Vielfalt befindet sich mitten im Wohngebiet von Ellerbek, auf dem Ostufer Kiels. Mit im Gebäude ist ein Atelier, in welchem Kunstwerke aller Art entstehen. Wir waren gespannt… Weiterlesen

Werkstatt Cafe

Das Werkstatt-Café ist halb Café, halb Schmuck-Werkstatt. Wobei, eigentlich stimmt das so nicht. Es ist voll Café und voll Werkstatt… Weiterlesen

Der Alte Mann

Was Der Alte Mann und das Schifffahrtsmuseum Kiel gemeinsam haben? Finde es heraus, denn wir haben ihn besucht…
Weiterlesen

Blattgold

Das Blattgold in Kiel ist ein rein veganes Café. Und Restaurant. Wie schmeckt es dort einem „Fleischfresser“? Wir haben es herausgefunden… Weiterlesen

Non-Solo-Pane

Das Non Solo Pane oder von den Einheimischen in Kiel auch kurz NSP genannt, ist so eine Art Alleskönner unter den Kieler Cafés. Warum das in unseren Augen so ist und warum wir so gern dort sind, kannst du in unserem Bericht lesen… Weiterlesen

Sonntagskind

Glückskinder werden am Sonntag geboren, sagt man. Wir waren also sehr gespannt, was es mit dem Café Sonntagskind in Kiel auf sich hat… Weiterlesen

Genussküste

Die Genussküste Kiel ist mehr als ein Café. Dahinter steckt ein frisches Konzept. Zur Stärkung der regionalen Landwirtschaft und zur Zusammenführung von Menschen. Wir waren gespannt… Weiterlesen

Impuls

Wir waren voller Vorfreude und Neugierde auf die Impuls Kaffeemanufaktur. Wie es uns gefallen hat? Das erfährst du im Bericht…
Weiterlesen

Taktlos

Nachdem wir etliche Male daran vorbeigefahren sind, haben wir es endlich geschafft: Unser Besuch zum Taktlos, jetzt im Bericht… Weiterlesen

Resonanz

Das Resonanz ist das erste Café, das es geschafft hat, sich an der Ecke Mittelstraße/Knooper Weg dauerhaft zu halten. Das muss gute Gründe haben… Weiterlesen

Knuust

Ein Café direkt neben der Waldorfschule? Wir waren gespannt… Und wurden nicht enttäuscht:

Weiterlesen

Pursche

Nachdem wir schon zu oft daran vorbeigefahren sind, haben wir heute endlich einen Stopp gemacht. Und das Café, die Konditorei Pursche aufgesucht. Es hat sich gelohnt… Weiterlesen

Cafe Chaussee

Das Café Chaussee liegt etwas abseits, am Rande der Innenstadt. Warum es sich lohnt, sich auf den Weg zu machen, verraten wir in unserem Bericht. Weiterlesen

LUNA

Als wir ins Café LUNA kamen ging die Sonne auf. Warum, siehst du in unserem Bericht. Und im Video… Weiterlesen

Schiffercafe

Lage, Lage und nochmals Lage! Das sind schon mal 3 große Pluspunkte des Schiffercafes. Damit aber nicht genug. Was uns darüber hinaus begeistert hat, liest du im Bericht… Weiterlesen

Alte Mühle

Ein toller Tag! Sonne, Kanu fahren, im Liegesessel chillen… Und einen Kaffee in der Alten Mühle trinken. Wie es uns dort gefallen hat, liest du im Bericht: Weiterlesen

Fresco

Das hat es in Kiel so noch nicht gegeben! Warum uns das Fresco begeistert, liest du in unserem Bericht… Weiterlesen

Leefen (Exer)

Draußen stürmte es gewaltig. Umso gemütlicher war es drinnen. Im Café Leefen findest du eine kleinen Ruhepol. Obwohl du fast mitten auf der Kreuzung Schützenwall/Kronshagener Weg sitzt. Wie das geht steht in unserem Bericht… Weiterlesen