Hund erlaubt

Suchst du ein Café in dem auch dein Hund willkommen ist? Hier findest du eine Übersicht.

Hund sind nicht überall gerne gerne gesehen. Umso schöner, wenn du dir diesen Kopf nicht mehr machen musst und von vornherein weißt, dass du an einen hundefreundlichen Ort in Kiel kommst…

Haben wir noch einen Tipp übersehen? Wenn du ein weiteres Café kennst, in dem Hunde erlaubt sind, schreib uns gerne an…

Bornhorst Aan Tafel

Bornhorst Aan Tafel- mehr als ein Café, mehr als eine bäckerei Briefe oder Pakete kann man dieser Tage in der ehemaligen Post in der Nähe des Blücherplatzes nicht mehr aufgeben oder abholen. Und doch ist das Gebäude trotz allem heutzutage (wieder) eine Anlaufadresse. Architektonisch sticht der Bau Wrangelstraße, Ecke Gerhardstraße nicht unbedingt hervor. Eingeschossig aus …

Bornhorst Aan Tafel Weiterlesen »

Cotidiano

Cotidiano – an der Kiellinie Dass es für einen Sonntagmorgen noch ziemlich früh ist, nehmen wir gern in Kauf. Wir sind nämlich wirklich zuuuu neugierig. Das „Cotidiano“ an der Kiellinie gibt es schon ein paar Monate. Für uns ist es jedoch das erste Mal. Wir können uns dem ersten Eindruck also voll und ganz hingeben. …

Cotidiano Weiterlesen »

mu:d coffee

Mu:D Coffee – Asian Coffee House Auf Neues in der Kieler Innenstadt sind wir immer besonders neugierig. Denn einen Gedanken können wir nie so ganz loslassen: Was wird aus unserer Stadtmitte? Leerstände sind ein großes Schlagwort. Und Wandel. Demzufolge sind wir hoch erfreut, wenn etwas passiert, das unser Stadtzentrum in Kiel belebt. Was ist es …

mu:d coffee Weiterlesen »

Azul

Azul – Tapas, Café, Bar Das Azul ist mehr als eine Tapasbar, ein Café und/oder Restaurant. Und ein bisschen anders. Weil ich mir bewusst bin, dass dies durchaus erklärungsbedürftig ist, möchte ich dir diese sogleich liefern. Das Azul ist zwar zum einen eine Tapas-Bar. Du bekommst dort nicht nur spanische Tapas. Sondern verschiedenste Kleinigkeiten, kreuz …

Azul Weiterlesen »

Forstbaumschule

Hinter dem Namen würde man als Unwissender wohl alles Mögliche vermuten, doch eine gastronomische Einrichtung sicherlich zumindest nicht sofort. In der Forstbaumschule bekommst du weder gezüchtete Pflanzen noch Bäume. Und doch ist sie geprägt von Natur und Rustikalität. Zum einen ihrer Lage geschuldet – so mitten im Park zwischen Blücherplatz und der Wik – umgeben …

Forstbaumschule Weiterlesen »

Kooperativa

Frühmorgens, weit vor dem Aufstehen, haben wir uns ins Kooperativa begeben. Wie es uns dort erging, jetzt im Bericht… Unser erster Eindruck vom Kooperativa Empfangen wurden wir von Lisa – sie sollte Sonnenschein heißen! Mit ihrem erfrischend fröhlichen Wesen hat sie unsere letzte Müdigkeit vertrieben. Allein um mit ihrem Lächeln in den Tag zu starten, …

Kooperativa Weiterlesen »

Loppo

Das LOPPO ist eines unserer Stamm-Cafés in Kiel. Warum das so ist? Das erfährst du in unserem Bericht. Erster Eindruck vom Loppokaffee Das LOPPO lässt unser Kaffee- und Caféherz gleich aus mehreren Gründen höher schlagen: Zuallererst ist natürlich der hervorragende Kaffee zu nennen. Er wird nämlich im LOPPO selbst geröstet, direkt im Café im Grasweg …

Loppo Weiterlesen »

Tragbar

An der TragBar sind wir schon viele Male neugierig vorbeigegangen. Und nun endlich – waren wir drin :-). Wir trafen eine der beiden Betreiberinnen – Astrid. Impressionen TragBar Astrid gründete die TragBar mit ihrer Studienfreundin Niki im Jahr 2006. Die Beiden hatten die Idee, Café, Kaffee und Einzelhandel zu verbinden. Ihr Motto lautet: Lecker trinken, …

Tragbar Weiterlesen »

Luna

Mit dem Besuch im Café LUNA ging für uns die Sonne auf. Warum, siehst du in unserem Bericht. Und im Video… Erste Impressionen vom Café LUNA Warmherzig, gemütlich, heimelig – so beschreiben wir die Atmosphäre im Café Luna. Wenngleich die Außenplätze das Luna bei gutem Wetter vergrößern, ist es innen ein eher kleines Café. Bedenkt …

Luna Weiterlesen »

mmhio

Lange stand es auf unserer Liste und nun haben wir es doch ins mmhio geschafft. Mit Kamera und vor allem mit Betreiberin Morlen. Endlich im mmhio… ….was lange währt, wird endlich gut. Oder wie heißt es doch so schön? Nein, es war wirklich nicht einfach, Morlen im „mmhio“ vor die sprichwörtliche Flinte zu bekommen. Wie …

mmhio Weiterlesen »

Scroll to Top