Kaffeeküste

Seit einiger Zeit gibt es einen weiteren guten Grund nach Laboe zu fahren: Hanne und Kay Laukat haben dort die Kaffeeküste eröffnet…

Impressionen von der Kaffeeküste

Laboe ist ein Ort, den wir besonders mögen. Hier kannst du an der Kieler Förde flanieren, am Strand spazieren und bis in den späten Abend die Sonne genießen. Umso freuten wir uns auf das Date in der Kaffeeküste. Erwartet wurden wir von Kay und den Mitarbeitern Niel und Björn. Die drei kernigen Typen sind wunderbar authentisch und passen perfekt in den Ort.

Wir kamen gerade rechtzeitig, um die Kaffee-Röstung mitzuerleben. In der Kaffeeküste wird mit viel Liebe selbst geröstet. Dabei kommen die Bohnen sortenrein in den Röster, eine Besonderheit, die so nicht überall gehandhabt wird. Laut Studien und Kays eigenen Erfahrungen ist es für die Aromen der verschiedenen Sorten vorteilhaft, sie erst nach dem Rösten zu mischen.

Natürlich finden die verschiedenen Sorten – aber eben erst NACH dem Rösten – dann auch bei Kay zueinander. In der Kaffeeküste schauten wir uns drei verschiedenen Filter-Mischungen an. Die äußerst beliebte milde „Laboer Mischung“, der etwas stärkere „Blonde Engel“ und die „Free Wave“. Aber es gibt noch einige Mischungen darüber hinaus für dich zu entdecken.

Unsere Entscheidung fiel auf den handgefilterten Kaffee der Laboer Mischung. Mhmmmm! Ein äußerst leckerer Kaffee, wunderbar mild, mit feinen, „zurückhaltenden Säuren“ (letzteres Vokabular haben wir natürlich von Kay übernommen). Dabei begann die (Vor-)Freude schon bei der Zubereitung. Niel dabei zuzuschauen, wie er mit viel Geduld und Zuwendung den Kaffee aufgießt, herrlich…

Die Bohnen der Kaffeeküste bekommst du nicht nur im Ladengeschäft in Laboe, sondern auch in verschiedenen Geschäften in Kiel und Plön, in vielen Famila-Märkten und natürlich im Internet. Kay hat uns berichtet, dass es bei Laboe-Touristen beliebt ist, sich ein Stück Urlaubserinnerung nach Hause schicken zu lassen.

Schön, dass wir nun von der Kaffeeküste wissen. Wir werden ganz bestimmt des Öfteren dort einkehren und den schmackhaften Kaffee genießen.

Das Neueste aus Kiel…

Folge uns jetzt und bleibe mit Jack und Björn auf dem Laufenden!

 

Die Kaffeeküste im Video

Das Café in der Checkliste

  • Bestuhlung: 12 Plätze innen, 4-8 Plätze draußen (nach Wetterlage)
  • Angebot: Kaffeespezialitäten aus eigener Röstung, für Genießer die Laboer Melange, bei Hitze der Iced Latte, individuelle Kaffeegeschenke, Pralinees, Boxen und Tassen, tolle Kleinigkeiten
  • Besonderheit: Es wird im Cafe an 3 Tagen pro Woche live geröstet. Der Röster kann zu allen Themen Rund um den Kaffee befragt werden. Selber an einer Röstprobe riechen und erleben, wie aus einem grünen „Korn“ eine braune Bohne wird.
  • Frühstück: Leckerer Kaffee von der Kaffeeküste und ein Brötchen von Bäcker Schlüter ab 09.00 Uhr
  • Vegane Auswahl: Hafermilch und Sojamilch für den Kaffee (auch laktosefreie Milch)
  • Draußen sitzen: ja
  • Freies WLAN: nein
  • Steckdosen am Tisch: teilweise
  • Hunde erlaubt: nur draußen

Anschrift und Öffnungszeiten

Kaffeeküste Privatrösterei Laboe
Parkstraße 4
24235 Laboe
Tel. 04343-4945595
E-Mail: info@kaffeekueste.de
kaffeekueste.de

Öffnungszeiten
Mo,Di,Do,Fr: 09-13 und 15-18 Uhr
Mi,Sa: 09-13 Uhr

Bilder aus der Kaffeeküste

Folge uns jetzt auf Facebook, Youtube und Instagram.