Blé Noir

Das Blé Noir ist eine Crêperie. Wer nun an die Crêpestände auf Jahrmärkten oder der Kieler Woche denkt, wird im Blé Noir vorrangig Crêpes mit Zimt und Zucker erwarten, doch das ist bei weitem zu kurz gedacht!

Eine Reise in die Bretagne

Betreiberin Annette hat sich am Crêperie-Konzept der Bretagne orientiert. Dort wird nämlich unter dem Begriff eine Gastronomie verstanden, die als Hauptelement neben den süßen Crêpes vor allem die herzhaften Galettes anbietet. Dazu gibt es Mittagstisch und weitere Speisen für den Abend. Beispielsweise Miesmuscheln. Und genau so kannst du dir nun das vorstellen, was in Kiel am Blücherplatz im Blé Noir zu finden ist. Auch der Name Blé Noir deutet auf eine typisch bretonische Crêperie. Heißt es doch übersetzt Buchweizen, der wiederum der Grundstoff für die Galettes ist.

Ganz schnell entschieden wir, dass wir DIE Klassiker des Hauses würden probieren müssen: Eine Galette mit Ziegenkäse, Zwiebeln, Walnüssen, Weintrauben und Honig. Du ahnst es wahrscheinlich bereits. Die Galette war so was von lecker! Zwar können wir filmisch nicht den Geschmack transportieren. Doch im Video siehst du, wie gut es uns damit ging.

Danach hat uns Annette noch mit einem süßen Crêpes mit Karamell und gesalzener Butter beglückt. Wie sie sagt, Teil ihres „persönlichen Kundenbindungsprogramms“ des Blé Noir. Dieser Crêpe ist das „Crack“ der Crêpes, ein Geschmack der sofort süchtig macht. So jedenfalls wurden wir auf die wirklich unglaublich köstliche Nachspeise eingestimmt.

Bei all ihrem Schaffen achtet Annette sehr auf Originalität: Von der Speisekarte bis hin zur französischen Zeitung. Und so nickt sie zufrieden, wenn sie Besucher aus Frankreich im Laden hat, die nach ein, zwei prüfenden Blicken alles ihnen vertraute im Blé Noir finden und sich dann offenbar ganz wie zu Hause fühlen.

Ein kleines Stück Frankreich in Kiel: Der Besuch im Blé Noir lohnt sich allein schon wegen der äußerst leckeren Crêpes und Galettes. Wir waren jedenfalls angetan und freuen uns schon jetzt auf unsere nächste Einkehr.

Das Neueste aus Kiel…

Folge uns jetzt und bleibe mit Jack und Björn auf dem Laufenden!

          

Das Blé Noir im Video

Das Café in der Checkliste

  • Bestuhlung: 25 Plätze Innen, 15 außen
  • Angebot: Bretonische Crêpes & Galettes, Frühstück, hausgemachte Kuchen, Mittagstisch & Bistroküche
  • Besonderheit: Französisches Käsefondue; Mouse Fries – Miesmuscheln mit Pommes Frittes – gegen Vorbestellung
  • Vegane Auswahl: Frühstück; wechselnde Gerichte – siehe Tafel
  • Frühstück: Klassisch, vegan. Besonders: Frühstücksgalette mit Spiegelei & Bacon
  • Draußen sitzen: ja
  • Freies WLAN: ja
  • Steckdosen am Tisch: nein
  • Hunde erlaubt: nein
  • Kleinkind tauglich: Hochstuhl vorhanden

Anschrift und Öffnungszeiten

Blé Noir
Blücherplatz 15
24105 Kiel
Tel. 0431-90898346
www.blenoir-kiel.de

Öffnungszeiten:
Mo. + Do. ab 8:00 Uhr
Mi., Fr., Sa. + So. ab 9:00 Uhr
Küche bis 21:00 Uhr

Frühstückszeiten 9:30 bis 14:00 Uhr

Bilder aus dem Blé Noir

Folge uns jetzt auf Facebook, Youtube und Instagram.